Das bin ich: Gradlinig, auch bei Gegenwind!

Mir geht es um die Sache, nicht um Personen oder Gruppierungen. Dieser Weg ist manchmal unangenehm, aber ich bin überzeugt, dass er richtig ist.

Ich stehe für eine unabhängige und sachliche Politik für die Bürgerinnen und Bürger. Die Anhörung und Einbindung aller Interessensgruppen ist mir wichtig, denn nur wer alle Perspektiven kennt kann eine sinnvolle Lösung finden.

Dafür setze ich mich ein:
  • den Erhalt der direkten Demokratie und die Stärkung des Föderalismus
  • mehr Sicherheit
  • eine konsequente und restriktive Asylpolitik
  • mehr Eigenverantwortung, weniger Vorschriften, weniger Bürokratie
  • optimale Rahmenbedingungen für unser Gewerbe
  • einen verantwortungsvollen Umgang mit Steuergelder

 

Grossratswahlen 2016

Am 23. Oktober 2016 wurde ich mit 2501 Stimmen in den Grossen Rat des Kantons Aargau gewählt! 

Weitere Infos über meine Tätigkeit im Grossen Rat finden Sie hier.

Weitere Infos zu den Grossratswahlen finden Sie im Archiv.